Seit Februar 2017 ist das Schwulenreferat wieder mit drei Referenten voll besetzt.

Jean Pierre (Kurz JP) ist 20 und studiert seit 2015 Chemie. Er engagierte sich schon früh im Referat und ist seit Februar gewählter Referent. Seine Hauptaufgabe besteht in der Außenrepräsentation des Referates gegnüber queeren Organisationen und Vereinen und kümmert sich um die Vernetzung des Referates mit queeren Jugendgruppen, der Bar-jeder-Sicht als das Mainzer LSBTIQ*-Zentrum.

Marcel ist 21 und studiert seit 2015 Amerikanistik an der Uni Mainz. Seit Juni 2016 ist er  als Referent dabei. Er kümmert sich sehr pflichtbewusst um die alltägliche Arbeit die im Referat anfällt wie zum Beispiel das E-Mail-Postfach, die Facebook-Seite, Homepage, Organisation und Planung der Warm-ins-Wochenende, sowie den „Johannes“-Newsletter. Darüber hinaus organisiert er mit Freude Vorträge zu Themen wie z. B. Homosexualität im Schulunterricht.

Max ist 25 und studiert seit 2016 Theaterwissenschaften an der Uni Mainz und engagiert sich seit Juni 2016 im Referat. Sein Hauptthemenfeld sind das Design von Flyern und Plakaten sowie die Kassen- und Finanzführung des Referates.

Zusammen kümmern sich die Drei um den reibungslosen Ablauf des Semesterprogramms und stehen Dir bei jeglichen Fragen mit Rat und Tat zur Verfügung.