Queer*Referat

Laut unserer Satzung ist unser Referat bisher nur für schwule und bisexuelle Studierende zuständig. Wir finde diese Regelung diskriminierend. Deswegen haben wir einen Änderungsantrag in das Studierendenparlament ( StuPa ) eingebracht, um unseren Namen, Satzung und unsere Vertretungsgruppe zu ändern – damit alle queeren* Studierenden zusammen vertreten werden können. Dieser Antrag wurde auch genehmigt. Allerdings muss er noch von dem Präsidenten der Uni unterschrieben werden. Erst mit der anschließenden Veröffentlichung ist diese Änderung offiziell gültig. Einen genaue Termin dazu gibt es leider nicht – wir wären gerne mit dieser Änderung in dieses Semester gestartet. Tritt diese in Kraft. werden wir das natürlich groß mit Euch feiern- bis dahin gilt natürlich: Jede*r ist bei uns willkomen! The Future is queer!