Im Rahmen unseres Semesterprogramms versuchen wir unter anderem, das kulturelle Programm der Universität durch Vorträge und andere Veranstaltungen zu bereichern. 

Wir konnten im Laufe der Zeit unter anderem ReferentInnen zu diversen Themen wie

  • „Schwule und Star Trek“
  • „Homosexualität zu Zeiten Shakespeare“
  • „Hermaphroditen und Zwitter“
  • „Männliche Prostitution“
  • „Die Geschichte des § 175“
  • „Homosexualität im antiken Griechenland“
  • „Homoerotische Lyrik in der NS-Literatur“
  • „Metrosexualität“
  • „Outing am Arbeitsplatz“
  • „Die deutsche Schwulenbewegung“
  • „Männergesundheit“
  • „Homophobie im Fußball“
  • „Gibt es Heterosexualität?“
  • „Schwuler Selbsthass“
  • „Beeing Queer“
  • „Lookismus“

und vielen anderen hier an der Uni begrüßen. Aktuelle Vorträge findet ihr bei den Terminen.

Hier findet ihr auch den Link zum CampusTV Beitrag über unser großes Jubiläum im Sommersemester 2013:
http://www.campus-tv.uni-mainz.de/wordpress/schwulenreferat